Oldtimer aus Werdau kommen zurück

Datum: Apr 26, 2019 Autor: JanHennemann
Kategorie: Bildvergleiche

Oldtimer fahren erneut in Werdau zum IFA-Oldtimertreffen ein. Es ist das 22. Treffen und es werden über 10000 Besucher erwartet.  

Einer der Höhepunkte für Wedauer Oldtimer Fans und natürliche für viele andere auch ist das jährliche IFA Treffen in Werdau.

Es waren wieder an die 500 Nutzfahrzeuge, darunter Lastwagen und Busse, die einst im Erst-Grube-Werk in Werdau vom Band gelaufen sind. Das IFA Oldtimertreffen findet auf dem Werksgelände der Spedition Schumann und zu Teilen auf der Westtrasse, statt. 

Werdau wurde nach dem 2. Weltkrieg zur Heimstatt der großen LKW. Hier wurden Lastwagen wie: G5, H6, sowie die H6-Busse gebaut. Der wohl bekannteste LKW zu DDR Zeiten, der W50, wurde in Werdau entwickelt.

 




   Weitere Artikel



  Hospizspendenlauf

Hospizspendenlauf am 17.09.2021, im Stadion des SV Sachsen 90 Werdau.

Einzelanmeldu...

zum Artikel

  Kleines Update Unser Werdau anno 1628

In den letzten Tagen kam endlich mal dazu, ein paar Fortschritte zum Projekt Werdau 1628 berei...

zum Artikel

  Unser Werdau anno 1628

Als wir noch in die Schule gingen, wurden wir auch unterrichtet wie Werdau gegründet wurd...

zum Artikel